Brunner Gaskamin by Bellfires - hochwertige Gasfeuerungen für den handwerklichen Ofenbau

Weiterführende Informationen zu den Brunner Kamineinsätzen

BRUNNER Kamineinsätze
BRUNNER Kamineinsätze
BRUNNER Kaminkessel
BRUNNER Kaminkessel
BRUNNER Gaskamine
BRUNNER Gaskamine
BRUNNER Bilderbuch
BRUNNER Bilderbuch
BRUNNER offene Kamine
BRUNNER offene Kamine


Die Rahmenvarianten der Brunner Gaskamine


Frontkamine Gas mit flacher Scheibe


Der Klassikkamin Gas mit flacher Scheibe


Tunnelkamine Gas mit flacher Scheibe


Eckkamine Gas mit flacher Eckscheibe


Panoramakamine Gas mit dreiseitiger Verglasung


Brunner Gaskamin
Architekturkamin als Gaskamin
Eck-Kaminn-Gas
Gaskamin-Eckkamin
Brunner-Gaskamin-Eckkamin
Panorama-Kamin-Gas
Gaskamin_Panoramakamin
Panorama-Gaskamin
Panorama-Gaskamin
Brunner-Gaskamin-Panoramakamin
Stilkamin-Gaskamin
Brunner-Stilkamin-Gaskamin
Brunner-Kamin-Gas
Gas-Kamin
Gaskamin-Brunner

Der Gaskamin

Brunner-Gaskamin-Klassik
Gaskamin-Klassik

Der Gaskamin

BRUNNER Gaskamin entstehen in Kooperation mit dem niederländischen Premiumhersteller

 

Bellfires. Dahinter stecken 35 Jahre Erfahrung mit Gasfeuerungen für den handwerklichen Ofenbau. In Qualität und Anspruch typisch BRUNNER. Die hochwertigsten Gasfeuerungen für Ihre individuelle Kaminatmosphäre.

 

Das Kaminfeuer mit Gas.

 

Für Menschen, die die Atmosphäre des Kaminfeuers lieben, aber der Umgang mit Brennholz zu umständlich ist, bietet BRUNNER eine Baureihe stimmungsvoller Gaskamine. In jedem dieser Kamineinsätze ist ein robustes und langlebiges Brennersystem für Flüssig- oder Erdgas eingebaut. Das täuschend echte Flammenbild um die keramischen Holzscheit-Imitate ist kaum von einem echten Holzfeuer zu unterscheiden. Gerade in städtischen Bauvorhaben mit vorhandenem Gasanschluss eine komfortable und einfache Lösung.

 

Der BRUNNER Gaskamin als raumluftunabhängige Feuerstätten geprüft. Aufgrund des geschlos-senen Verbrennungssystems ist ein Betrieb mit bestehenden Lüftungssystemen oder anderen Feuer-stätten im Gebäude möglich. Der „Schornstein“ ist daher als konzentrisches, dichtes Doppelrohr-system ausgeführt, das die Verbrennungsluft aus dem Freien zu- und die Abgase ins Freie ableitet. Achtung: Gaseinsatz und Schornstein bilden eine geprüfte Systemeinheit. Die Verwendung vorhan-dener oder anderer Schornsteinfabrikate führt zum Erlöschen der Zulassung.

 

In Verbindung mit dem Brennstoff Gas stellt der Gesetzgeber sehr hohe Sicherheitsanforderungen an die verbauten Gasarmaturen (Gasreglereinheit) und das Luft-Abgas-System (Schornstein). BRUNNER Gaskamine haben zusätzlich einen patentierten Schutzmechanismus. Dieser greift, wenn sich nach mehreren erfolglosen Zündversuchen  viele Gase ansammeln und beim Zünden verpuffen. Durch den Überdruck im Brennraum wird die flache Scheibe, die über einen Federzug an den Kaminkörper gepresst wird, geöffnet. Der Druck kann entweichen ohne Schäden am Kamineinsatz oder an der Glaskeramik zu verursachen. Bei Eck- und Panorama-Formaten sind für diesen Fall Feuerraumabdeck-platten verbaut, die sich anstelle der Glasfront öffnen. Dieses patentierte System, ist das Ergebnis von Erfahrung und technischer Weiterentwicklung.

 

Bei BRUNNER Gaskamin steht Atmosphäre, Annehmlichkeit und Komfort im Vordergrund. Die Feuerstätten erzeugen jedoch auch Wärme, die berücksichtigt werden muss. Ein großer Gaskamin wird bei geringem Wärmebedarf im Raum nur 20 - 30 Minuten mit vollem Flammen-Bild brennen. Wieviel Wärme der Raum aufnehmen kann sowie die gewünschte Betriebsdauer beeinflussen die Wahl der richtigen Nennleistung. Die Nennleistung der Gaskamine ist je nach Gerätegröße von 2 - 12 kW regelbar.

 

Ein Gasanschluss ist die komfortabelste Lösung, aber nicht grundsätzlich notwendig. Ein Gaskamin kann auch aus Propanflaschen (Flüssiggas) gespeist werden. Hier gilt zu beachten, dass in Wohn-räumen nur eine Flasche mit einem Fassungsvermögen von 11 kg aufgestellt werden darf. Damit lassen sich Gaskamine 11 - 16 Stunden unter Nennleistung befeuern. Für das perfekte Flammenbild und ein Maximum an Bequemlichkeit empfehlen wir den Erdgasanschluss. Informationen zur Verfüg-barkeit und Gasart erteilt der Gasversorger vor Ort. BRUNNER Gaskamine lassen sich an unterschied-liche Gasartenauch nachträglich anpassen. Interessant für alle Abnehmer von L-Gas, die in den nächsten Jahren auf H-Gas umgestellt werden. Die Betriebskosten für einen vierstündigen Kamin-abend liegen bei einer Nennleistung von 8 kW bei ca. 1,60 € (Stand 2/2015). Eine vergleichbare Holzfeuerstätte hätte Holzkosten von ca. 2,00 €. Für Kamine mit Bioethanol sind drei- bis viermal höhere Kosten zu veranschlagen.

Im Sortiment der Firma Brunner: Architektur-Kamin Gas, Stil-Kamin Gas, Klassik-Kamin Gas, Architektur-Kamin Tunnel Gas, Klassik-Kamin Tunnel Gas, Eck-Kamin Gas, Panorama-Kamin Gas.